top of page

Dynamische Ruhe

Ruhe ist für alle Menschen Grundlage, um Kraft zu tanken. In der Hektik des Alltags kann ich eine Zeit lang gut funktionieren. Aber nur in der Ruhe finde ich zurück zu mir selbst und kann mich wieder mit dem, was mich stärkt, dem, was mir wichtig ist, mich zentriert und letztendlich ausmacht, verbinden. 

Genau in dieser Ruhe der Berührung während der craniosacralen Behandlung liegt auch die Stärke dieser Therapieform.  Wir sprechen von "dynamischer" Ruhe, denn diese Ruhe ist nicht leer oder lediglich ein Innehalte in der Nichtbewegung. Sie ist vielmehr äusserst lebendig, denn sie setzt das ganze Potential des Lebensatems und dessen ordnende und heilende Funktionen frei. Ruhe wirkt grundsätzlich heilsam und die biodynamische Craniosacral Therapie zielt darauf ab, diesen Zugang zu dem Ruhepol innerhalb des Organismus der Klientin/des Klienten wieder herzustellen. Ruhepole sorgen für körperliche und energetische Veränderungen. Das System des Klienten findet zu neuer Lebenskraft und Vitalität. Die Verbindung zu den eigenen inneren Ressourcen wird möglich. Oftmals ist dieser direkte Zugang durch äussere Beeinträchtigungen, wie  z. B. Schockerlebnisse, starker Stress oder traumatische Erleb-nisse nicht immer sofort möglich. Das System der Klientin/des Klienten sollte daher möglichst solange im Ruhepol verweilen, wie es nötig ist, um die Verbindung erneut nachhaltig zu stärken.

Als Craniosacral Therapeutin unterstütze ich diesen Prozess und helfe auf diese Weise meinen Klienten, wieder Zugang zu ihren inneren Ressourcen zu finden und fördere damit die Rückverbindung mit ihrer dynamischen Ruhe.

Stille Wasser
bottom of page